„Iconic Shots“ – kann man ein Motiv zu Tode fotografieren?

Mein persönlicher „Iconic Shot“ – der Kölner Dom bei Nacht.
Samsung NX300
Kit-Objektiv @ 18mm 
80s f14 ISO100

Die Liste ist lang, und wahrscheinlich jeder Fotograf hat das Motiv schon mehrfach gesehen: Beelitz Berlin, Kirkjufell, Reschensee, Hallstatt, Mesa Arch, Toskana, Zaanzee Schans, Venedig, immer die gleiche Häuserfront in Amsterdam bei Nacht, immer die gleiche Bootshütte am Prager Wildsee. Als aktiver Nutzer von Fotocommunitys sehe ich immer wieder die gleichen Motive.

„„Iconic Shots“ – kann man ein Motiv zu Tode fotografieren?“ weiterlesen

Analoge Fotografie und die Frage: warum tue ich mir das eigentlich an!?

Seien wir doch mal ehrlich – eigentlich ist das doch nostalgischer Mist. Wie jede andere heute veraltete Technologie. Um vielleicht mal als Beispiel das Fernsehen zu nennen: möchte in Zeiten von HDR und 4K ernsthaft noch jemand einen alten Camping-Fernseher in Schwarz-Weiß haben, mit einer Stabantenne, die in einer völlig irrsinnigen Position ausgerichtet werden muss und…

Hier ist so ziemlich alles schiefgegangen: ein Adox CMS 20 II – falsch belichtet, daher als Kompensation überentwickelt, brachte leider nichts, und dann vor dem Einscannen auch noch auf den Teppich gefallen. 
„Analoge Fotografie und die Frage: warum tue ich mir das eigentlich an!?“ weiterlesen

Der Abstieg von 500px und die Gier nach „Likes“

Bots, Bots, überall Bots! Ich habe momentan den Eindruck, dass 80% der Likes, die meine Bilder auf meinen 500px-Accounts erhalten, von Bots stammen. Sprich, 80% der Nutzer haben das Bild gar nicht gesehen, sondern von einem Programm bewerten lassen. Aber selbst wenn sie es gesehen haben, haben sie das Bild eben  nur für eine Millisekunde gesehen. Wie soll jemand, der jeden Tag 15000 Bildern ein „like“ gibt in der Lage sein, in angemessener Weise ein Bild zu bewerten?

500px-spam

Ein typischer 500px Screenshot – 13 „Likes“ für Spam

500px war mal ziemlich großartig, wenn es…

„Der Abstieg von 500px und die Gier nach „Likes““ weiterlesen